• Einführung

    Normalerweise beginnen Märchen mit „Es war einmal...“ und enden mit „Und wenn sie nicht gestorben sind,...“. Dieses ist jedoch ganz anders. Erzählt wird es nämlich von einem Orchester. Die einzelnen Musikinstrumente stellen die Darsteller musikalisch dar.

    Wer alles darin vorkommt, was in der Geschichte passiert und wie sich das ganze anhört, kannst du im folgenden Webquest erfahren.

     

  • Aufgabe

    Versuche das Wichtigste über „Peter und der Wolf“ herauszufinden.

    Wer hat es geschrieben? Für wen wurde es komponiert? Worum handelt es sich in diesem Stück? Welche Instrumente kommen vor?

    Präsentiere kurz deine gesammelte Informationen in Form einen Posters und erkläre es.

     

    Mögliche Arbeitsweise:

    Du entscheidest, ob du alleine oder mit einem Partner arbeiten möchtest.

    Suche wichtige Informationen aus dem Internet zusammen!

    Vervollständige die Arbeitsblätter!

    Fertige ein eigenes Blatt mit den gefundenen Informationen an!

    Du kannst auch noch eigene Ideen verwenden.

  • Material

  • Anforderungen

    Du arbeitest alleine oder in der Gruppe.

    Du trägst wichtige Informationen zusammen und hältst sie auf Arbeitsblättern fest.

    Du erstellst eventuell ein eigenes Plakat.

    Du hältst einen kurzen Vortrag vor deiner Klasse oder stellst dein Plakat vor.

    Du kannst auch einen Selbsteinschätzungsbogen über deine Arbeit ausfüllen.

  • Ausblick

    Auch andere Komponisten drückten mit Hilfe der Musik Erlebtes oder Märchen aus. Ein weiteres Beispiel findest du unter folgender Adresse:

    Friedrich Smetana: Die Moldau

    oder als WebQuest

    Mauswiesel: Die Moldau

  • Lehrerinfos